Sprengel-Quarantäne-Clips

Alle 1-2 Tage | Zum Instagram-Kanal

Unter #SQC stellt das Sprengel Museum Hannover regelmäßig ein Werk aus der Sammlung auf Instagram vor. Bisher zu sehen waren u.a. Alice Musiols „Ohne Titel (Gesellschaftsspiel)“ und "Candlestick Point" von Lewis Baltz.

Das Sprengelmuseum ist auf die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisiert. Hervorgegangen aus der privaten Kunstsammlung der Namensgebenden Margrit und Bernhard Sprengel umfasst die Sammlung inzwischen 50 000 Exemplare moderner Kunst. Das Museum legt großen Wert darauf Verständnis für visuelle Ästhetik zu schaffen, sowie einen Diskurs darüber anzustoßen, besonders in der heutigen indusitralisierten und digitalisierten Gesellschaft.
Wer in diesem Sinne eine digitale Herangehensweise in Zeiten von #socialdistancing sucht und wessen Interesse von den SQC geweckt wurde, kann auf der Homepage des Sprengel Museums in der Sammlung Online 9000 Werke digital betrachten.

(c) Sprengel Museum Hannover