Zählen und Erzählen und tägliche kreative Grüße

Zum Stream

Die Staatsoper Hannover hat die Premiere von „Zählen und Erzählen“ über Facebook zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus senden Mitglieder des Ensembles täglich „kreative Grüße“ auf Facebook.

"Zählen und Erzählen" basiert auf einen Konzept für Musiktheater von Mauricio Kagel. Schulkinder aus Hannover wurden aufgefordert Geschichten zu erzählen, egal worüber. Die Geschichten wurden aufgenommen und die Musiker*innen der Staatsoper haben Musik dazu entwickelt. Innerhalb einer Woche wurden die Erzählungen dann mit allen Beteiligten für die Bühne umgesetzt.

Das Stück trägt den Untertitel "Musiktheater für Unerwachsene" und lädt dazu ein, die Zwänge des Alltags für einen Moment beiseitezulegen und der Fantasie freien lauf zu lassen. Ein Stück also für alle, die sich nicht immer von der Realität einengen lassen wollen.

(c) Staatsoper Hannover